Temporärer Bodenschutz

Bei Bauarbeiten müssen oft schwere Baumaschinen über unbefestigten Untergrund fahren. Dabei wird der Boden entweder zerstört oder man findet Schotterreste vom provisorisch angelegten Weg. Auch an Veranstaltungen können Bodenschäden durch die Vielzahl der Besucher auftreten. Doch der Schutz natürlicher Ressourcen sollte, gerade in der heutigen Zeit an erster Stelle stehen.

Wir bieten Ihnen temporäre Bodenschutzplatten, die sensible Oberflächen wie beispielsweise Natur- oder Betonsteinpflaster schützen. Diese sorgen für eine optimale Lastverteilung und können als mobile Baustellenzufahrten, für Veranstaltungen oder auch als temporäre Gehwege und vieles mehr genutzt werden.

Ihr Ansprechpartner für Fragen zum temporären Bodenschutz:

Thomas Reber, +41 79 230 48 15, thomas.reber@gysi.ch

1/1

Gysi AG  |  Zugerstrasse 30  |  Postfach 1358  |  CH-6340 Baar  |  info(at)gysi.ch  |  Tel. +41 (0)41 768 41 41  |  Fax +41 (0)41 768 41 42